Sie befinden sich hier: Kreisverband » Aktuelles

Aktuelles aus dem Kreisverband

 

Kreisverband on Tour im Kreis Neunkirchen
» geschrieben am 20.10.2014

Am Samstag dem 18 Oktober besuchten die Ortsvorstände des Kreises Merzig Wadern den Kreis Neunkirchen.
In Merzig starteten um 10 Uhr 45 Landfrauen bei strahlendem Sonnenschein zur Kreisfahrt. Erste Station war die Dorfkäserei in Hirzweiler. Hier konnten die Frauen alles über die Herstellung des "Hirztalers" erfahren,um ihn anschließend in allen Variationen zu verkosten.
Weiter ging es ins Saarparkcenter. Dort konnte sich jede auf eigene Faust auf Shoppingtour begeben.
Weiter ging es um 16 Uhr in die Stadt Ottweiler. Eine Marktfrau und eine Kaufmannsfrau in historischen Gewändern führten die Frauen durch die historische Altstadt und erzählten von dem früheren Leben und Entstehen der Stadt aus Ihrer Sicht.


Nach der Rückkehr nach Merzig klang der Tag mit einem Besuch der Brauerei aus. Alle waren sich einig einen schönen und informativen Tag verbracht zu haben.

 

Wechsel an der Kreisspitze
» geschrieben am 03.05.2013

Am 4. April fand in der Villa Fuchs die diesjährige Kreisversammlung des Kreisverbandes Merzig statt. Auf der Tagesordnung standen die Organisation des Kuchenstandes auf der Saarmesse, sowie die Wahl zur ersten Vorsitzenden des Kreisverbandes.
Da Josefa Kütten ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen niederlegte war eine außerplanmäßige Neuwahl notwendig geworden.
Einstimmig zur neuen Kreisvorsitzenden wurde die bisherige Stellvertreterin Maria Streit gewählt. Maria Streit kommt aus dem Ortsverein Mondorf-Silwingen. Sie übernimmt das Amt bis zu den nächsten regulären Wahlen in zwei Jahren.

 

Ausflug nach Luxemburg
» geschrieben am 02.01.2013

Am Donnerstag dem 6. September hatte der Kreisverband Merzig Wadern die Ortsvorstände zu einem Ausflug in die Stadt Luxemburg eingeladen.
Treffpunkt war um 11Uhr im Bürgerhaus Oberleuken. Dort stärkten sich die 42 teilnehmenden Frauen zum Auftakt der Fahrt bei einem ausgiebigen Brunch.Gegen 13 Uhr starteten die Frauen mit einem Reisebus nach Luxemburg. In Luxemburg ging es dann mit dem \\\"Petrusse Express,\\\" einem kleinen Zug durch die Festungsstadt und die Frauen erfuhren einiges zur Entstehungsgeschichte des heutigen Luxemburg.
Nach dem einstündigen Geschichtsausflug warteten bereits 2 Gästefühtrer auf die Gruppe um die Landfrauen zu einem eineinhalbstündigen Erkundungsgang durch die Kathedrale und die Stadt mitzunehmen. Unter anderen beeindruckte die Frauen die Tatsache das die Marienstatue in der Kathedrale wärend der Oktavzeit(Pilgerzeit) im August jeden Tag ein anderes Kleid und anderen Schmuck trägt.
Am Parlamentsgebäude und am Palast vorbei ging es dann Richtung Fußgängerone und Marktplatz.

Dort verbrachten die Frauen die restliche freie Zeit bei Kaffee, Kuchen und Eis, bevor sie um 18 Uhr die Heimreise antraten.


Alle waren sich einig, bei strahlendem Sonnenschein, neuen Eindrücken und Gesprächen einen erholsamen Tag verbracht zu haben.

 

Mitgliedergewinnung
» geschrieben am 02.01.2013

Der Landesverband der Saarlandfrauen hatte im Rahmen der Aktion Unterwegs zu neuen Chancen zur Aktion Mitgliederwerbung aufgerufen. Im Rahmen der Kampagne konnten auf Landesebene 86 neue Mitglieder gewonnen werden.
Den 2. Platz bei der Mitgliederwerbung ging an Inge Wallerich sus dem Ortsverein Oberleuken für 7 neue Mitglieder die sie für Ihren Ortsverein 2011 geworben hatte.
Der Preis: Ein drei Gang Menü für 2 Personen im Restaurant des Mercure Hotels Saarbrücken.
Herzlichen Glückwunsch!

 

Verleihung der Landesbiene
» geschrieben am 02.01.2013

Anlässlich der Delegierten Versammlung der SaarLandFrauen am 28. Mai in Gersheim verlieh Hedwig Garbade der Kreisvorsitzenden des Kreises Merzig Wadern Josefa Kütten die höchste Auszeichnung der SaarLandFrauen, nämlich die Verbandsbiene für ihre langjährigen Verdienste auf Orts-,Kreis- und Landesebene.
Staatsbürgerliche Verantwortung, Gemeinschaftssinn und soziales Engagement seien Eigenschaften, so Garbade, die in besonderem Maße auf Josefa Kütten zuträfen.

 

Jahresausflug des OV Oberleuken nach Idar Oberstein
» geschrieben am 02.01.2013

Am 22 Mai nahmen 44 Frauen aus den Ortsvereinen Oberleuken und Eft- Hellendorf an dem diesjährigen Tagesausflug teil.
Bei strahlendem Sonnenschein war die Stimmung gut und alle freuten sich auf den Tag in Idar Oberstein.
Zunächst stand ein Besuch des Fissler Besucherzentrums auf dem Programm. Nach dem 3 gängigen Menü stöberten alle im Verkaufraum der Fa. Fissler.
Dann folgte ein Besuch der Edelsteinerlebniswelten. Die ausgestellten Edelsteine und die Edelsteinschleifvorführung begeisterten alle. Das ein oder andere Schmuckstück fand an diesem Tag seine Besitzerin. Die freie Zeit in der Stadt wurde mit Einkaufsbummel und Kaffee trinken ausgefüllt.
Um 18oo Uhr wurde dann die Heimreise angetreten.

 

Närrischer Hausfrauenkongress 2012
» geschrieben am 15.02.2012

Mit 52 Frauen an Bord fuhr der Kreisverband der SaarLandFrauen zum fünften mal in Folge nach Mainz zum närrischen Hausfrauenkongress.
Bei strahlendem Sonnenschein und -12 Grad ging es um 8:00 Uhr in Oberleuken los.Trotz der klirrenden Kälte wurde ein Zwischenstopp für das Sektfrühstück, in diesem Jahr auch mit wärmendem Kaffee, eingelegt.
Die Kälte tat der guten Laune keinen Abbruch und so traf man schon singend in Mainz ein und die Geschäfte konnten gestürmt werden.
Wie in den vergangenen Jahren bot die Vorstellung um 15:00 Uhr in der Rheingoldhalle wieder Spitzenvorträge, Gesangs-und Tanzdarbietungen.
Die Begrüßung der Gruppe durch den Sitzungspräsidenten wurde mit viel Beifall und Helau honoriert.Nach dem Ende der Vorstellung traten die Frauen gegen 21:00 Uhr die Heimreise an.Leider verpassten sie damit das Finale.Die Vorsitzende versprach die Fahrt im nächsten Jahr wieder zu organisieren und die Heimreise um eine halbe Stunde zu verschieben. Gegen 24:00 Uhr ging ein ereignisreicher und schöner Tag dann zu Ende.

 

SaarLandFrauen unterwegs in St. Wendel
» geschrieben am 14.12.2011

Am Samstag dem 10.12.2011 unternahmen 50 SaarLandFrauen des Kreises Merzig Wadern einen Ausflug nach St. Wendel. Erste Station war die Krippenausstellung im Missionshaus der Steyler Patres. Herr Heindl der Eigentümer der Krippenausstellung gab eine kurze Einführung in die Entstehungsgeschichte der Ausstellung, die mittlerweile über 700 Krippen umfaßt.Davon sind ca. 450 aus der ganzen Welt in der Ausstellung zusehen. Nach ausgiebigem Bestaunen der Krippen ging es dann weiter zum Wendelinushof. In der Hofküche wurden die LandFrauen dann mit regionalen Produkten bewirtet. Dabei kam das Gespräch und das Kennenlernen der Frauen aus unterschiedlichen Ortsvereinen nicht zu kurz. Gut gestärkt ging es dann zum Besuch des St. Wendeler Weihnachtsmarktes, den die Frauen dann bei schönem Wetter geniessen konnten. Natürlich durfte ein Besuch am Waffelstand der St. Wendeler LandFrauen nicht fehlen. Nach einem erlebnisreichen Tag und gut gelaunt wurde am Abend die Heimreise angetreten.

 

Landfrauen sind "Unterwegs zu neuen Chancen"
» geschrieben am 25.07.2011

Aktionstag der SaarLandFrauen Kreisverband Merzig Wadern ist Teil von weit über 600 bundesweiten LandFrauen Veranstaltungen


Die gelben Luftballons der SaarLandFrauen des Kreises Merzig-Wadern, die bei einer Sternwanderung leuchteten, sind von Mai bis September in ganz Deutschland zu sehen. Bei weit über 600 Einzelveranstaltungen zeigen sich die Landfrauen im Rahmen ihrer bundesweiten Aktionstage "Unterwegs zu neuen Chancen!" als modrener, zukunftsorientierter Frauenverband. Das Aktinsmotto macht deutlich; Landfrauen nehmen die Zukunft des ländlichen Raums in die Hand. Sie sind aktive Mitgestalter des gesellschaftlichen und politischen Lebens vor Ort.
Der Kreisverband veranstaltete am Sonntag dem 10. Juli 2011 eine Sternwanderung für die ganze Familie nach Eft zum Hof der Familie Garbade. An verschiedenen Startpunkten trafen sich ca. 90 Teilnehmer und machten sich gemeinsam auf den Weg.
Nach dem Eintreffen der einzelnen Wandergruppen in Eft, wo natürlich für das leibliche Wohl bestens gesorgt war, begrüßte die Kreisvorsitznde Josefa Kütten die Teilnehmer des Aktionstages, welcher von der Landesvorsitzenden Frau Hedwig Garbade näher erläutert wurde. Besonders begrüßt wurden die Landrätin Frau Schlegel Friedrich und der Bürgermeister der Gemeinde Perl Herr Schmitt.

Neue Chancen ermöglichen wollen Landfruen auch anderen, deren Chancen im Leben begrenzt sind. Der Erlös des Aktionstages in Höhe von 500 € geht an die Stiftung eine "Chance für Kinder". Diese Initiative setzt sich für den Aufbau eines bundesweiten Netzwerkes von Familienhebammen ein, um die Lebesbedingungen von sozialbenachteiligten Müttern und Kindern nachhaltig zu verbessern. In ihrem Grußwort ging die Landrätin auch auf dieses Themea des Aktiontages "Unterwegs zu neuen Chancen" ein und berichtete, dass der Kreis Merzig Wadern auch mit Familienhebammen zusammenarbeitet.

Insgasamt kamen zu der Veranstaltung in Eft ca. 180 Teilnehmer.
Besonders erfreulich war, dass ganze Familien, Groß und Klein die Aktion durch ihre Teilnahme unterstützten.
Der Kreisvorstand möchte sich bei allen Teilnehmern für die Unterstützung recht herzlich bedanken.

 

Ortsverein Oberleuken gerüßt 50. Vereinsmitglied
» geschrieben am 14.03.2011

Beim Neujahrsempfang des Ortsvereins Oberleuken konnte die Vorsitzende Josefa Kütten mit Judith Wallerich das 50. Mitglied begrüßen.
Als Willkommensgeschenk wurde Frau Wallerich der Bildband des Kreises Merzig Wadern überreicht.
Der Verein hofft, die erfolgreiche Werbung neuer Mitglieder der letzten beiden Jahre fortzuführen .